Diplom EMDR TherapeutIn Senior

Der Verband EMDR Schweiz stellt schweizweit den Titel des EMDR Therapeuten Senior zur Verfügung, um die spezifischen Kompetenzen von Therapeuten zu validieren, welche sich insbesondere in EMDR fortgebildet haben und hohe Kompetenzen in der Abwendung von EMDR nachweisen können.
KandidatInnen können ihr Bewerbungsdossier inklusive Bestätigungen der nachfolgenden Anforderungen an das Sekretariat des Verbandes schicken.

Voraussetzungen zur Erlangung des Diploms EMDR TherapeutIn Senior

  • Mitglied von EMDR Schweiz
  • EMDR-Therapeut Europe seit mindestens seit 5 Jahren
  • Teilnahme an einem EMDR-Kongress
  • 50 Stunden (zu je 60 Minuten) EMDR-Fortbildungen in verschiedenen Anwendungsbereichen (zusätzlich zur Grundausbildung)
  • 30 Stunden (zu je 60 Minuten) allgemeine Fortbildung in Psychotraumatologie (ausserhalb von EMDR)
  • 30 Stunden (zu je 60 Minuten) Fortbildung in Teile-Arbeit (kann nicht in den EMDR-Fortbildungen enthalten sein, kann aber EMDR beinhalten). Beispiele: Behandlung traumabezogener Dissoziation der Persönlichkeit, Ego-States, PITT, Inneres Familien-System, Schematherapie.
  • EMDR Supervisionen durch eine/n EMDR Europe anerkannte/n SupervisorIn: 8 Stunden (zu je 60 Minuten) Einzelsupervision oder 12 Stunden (zu je 60 Minuten) Gruppensupervision
  • Liste von 75 Patienten, welche mit EMDR behandelt wurden (Selbstdeklaration mit Initialen, Alter, Diagnose, Behandlungsdauer, Anzahl EMDR-Sitzungen)
  • Empfehlungsschreibens von einer/einem EMDR Europe anerkannten SupervisorIn, welches die Anwendung von EMDR in verschieden Problematiken oder eine bestimmte Spezialisierung in einigen Problematiken bestätigt ebenso wie die Anpassung des Protokolls in komplexen Fällen (durch die Begutachtung von Patientenvideos solcher Fällen) und den Kandidaten/die Kandidatin für das Erlangen des Titels “EMDR-Therapeut Senior” empfiehlt.

Die Antragsgebühr für das Zertifikat beträgt CHF 50.-.

Antragsformular EMDR TherapeutIn Senior
Formular Selbst-Deklaration

Dieser Titel beinhaltet keinen Zwang zu Fortbildungen. Allerdings werden die EMDR-Therapeuten Senior sich weiterhin an die Richtlinien zur Re-Zertifizierung für den EMDR-Therapeuten Europe halten müssen.

Der Titel des EMDR-Therapeuten Senior wird bei Verlust des Titels als EMDR-Therapeuten automatisch nichtig.

Alle anerkannten Supervisoren EMDR Europe erhalten den Titel EMDR Therapeuten Senior automatisch.

gültig ab 01.10.2019